Steckbrief

  • Spitzenathlet
  • Studentin in Wien
  • 1997
  • Klagenfurt

Nach nur einem Jahr Training lief Carina die 100 m in 12.30 sek und wurde damit Österreichische Jugendmeisterin. Silber holte sie sich im 200 m Lauf. Steigerung 2015 auf 11,79 sek im 100m Lauf. Im 200 m Lauf kam sie auf vorerst auf 24,01 sek. Mit 24,03 wurde sie 2015 Staatsmeisterin über die 200 m. 2016 erreichte sie 23,87 sek- sie lief in der Saison 6 x!! unter 24 sek. 2016, bei der Junioren WM erreichte sie den 14. Platz und war 5 beste Europäerin. 2017 steigerte sie sich in der Halle auf 23,74 sek und wurde damit zum 3. Mal Staatsmeisterin.

Bestleistungen

  • 100m 11,77 sek
  • 200m 23,74 sek
  • Weitsprung 5,74m
Galerie
Beiträge mit dieser Athletin

Meeting in Leibnitz und Arndorf

Alleine lief Florian Herbst (2002) in Leibnitz die ausgezeichnete Zeit von  50,83 und verfehlte sine Bestleistung nur um 1/100 Sekunde. In Arndorf lief Carina Pözl  12,34 sek und belegte Platz 5. Beim gleichen Meeting lief Janik Schusser 52,97 sek über die 400 m.