LAC Klagenfurt
Artikelsuche:
keine neuen Beiträge | Anmelden

News

 

Der LAC Klagenfurt wurde 1993 von Helga Rainer (staatlich gep. Trainerin) und Georg Frank (staatlich gep. Dipl. Trainer) gegründet. Schon 1994 waren wir der stärkste Leichtathletik Club in Kärnten. Von einem Werferverein entwickelten wir uns im Laufe der Zeit zu einem Wurf-, Lauf- und Sprungverein mit ausgezeichneten Leistungen in allen Disziplinen.

Unsere TOP Athleten sind:      

  • Julian Kellerer- oftmaliger Staatsmeister im Weitsprung und Dreisprung. Wechselte 2015 zu unserem Verein! Staatsmeister 2015 /16 Halle mit 16.16 und 7,57 im Weitsprung! 2017 Hallenrekord und EM Teilnahme, verbesserung des Kärntner Rekordes auf 16.33 m!
  • Stefanie Waldkircher (Jg 88)  2004 erreichte sie 5 Österreichische Nachwuchstitel, 2005 6 Titel! Jugend WM Teilnehmerin Marakesch.2011-Verbesserung der 7 Kampfleistung auf 5174 Punkte 2011. Führte 2 Mal die Mannschaft an, die Staatsmeisterinnen im Mannschaftsmehrkampf / 2015 Mannschaft 2013 Staatsmeisterin im 7-Kampf.
  • Striednig Ulrike Ultra Marathon 2013 24 Stunden 21. bei der WM 13.bei der EM- Beste Platzierung einer LAC Athletin seit Vereinsgründung!! Österreichische Meisterin über 100 km 2013 in 8.22 h.2014 ÖM 24 Stunden Lauf.
  • Carina Pölzl (JG 97) Staatsmeisterin 2015 im 200 m m Lauf!. 2015 Steigerung auf vorerst 11,79 sek über 100 m und 24,01 über die 200 m. 2017 Steigerung auf 23.74 sek /200 m Hallen Staatsmeisterin 2017
  • Federico Kucher (Jg. 95) Steigerte seinen Weitsprung -Hausrekord auf bisher 7,27 m. 2017 Halle 7.19
  • Conny Wohlfahrt (Jg) 2000 Verbessert gerade die Kärntner und Österreichischen Rekorde von 800 m bis 3000 m. 2016 Staatsmeisterin 800 und 1500 m!
  • Nathalie Kitz (Jg 95) Verbesserte sich auf den neuen 3 Sprungrekord von 12,15 m. Hallenstaatsmeisterin
  • Die LAC Frauenmannschaft- wurde 2015 Österreichischer Mannschaftsmeister!!! 2016 Silber-
  • Die LAC Männermannschaft- wurde 2015 3. bei den Mannschaftsmeisterschaften 2016 5. Platz
  • Bekannte LAC Athleten, die ihre Laufbahn mehr oder weniger beendet haben: Mag. Martin Gratzer- Dr. Thomas Lorber, Christian Pirmann, Verena Brunnbauer,  Margit Gesierich, Nora Sammt, Inge Patuzzi, MMag.Susanne Frank, Ulrich Spath, Ingo Oberrauner, Konstatin Wöll, Claudia Rainer, Martina Adlassnig, Alitaj Ramadan,Christian Pirmann, Markus Pirmann, Helena Suppin, Lukas Bellwald, Dorfer Maribel, Mag. Frank Kathrin, Giacomo Risaliti, , Krenn Anna, Kropiunik Nora, Linder Thomas,.....

ZVR: 245422686
Wir hoffen, dass es Ihnen auf unserer Seite gefällt, falls Sie Fragen haben, zögern Sie nicht, uns eine E-Mail zu schreiben.

 

Seite 1 2 3 ... 174 175 176 177 178 179 180 ... 185 186 187 188
11. März 2003
Montag Halle Wölfnitz 18 Uhr Dienstag Koschatplatz 17 Uhr 
Mittwoch Kraftkammer 17 Uhr Donnerstag Koschatplatz 17 Uhr 
Freitag Halle Wölfnitz 18 Uhr Samstag- ind. Training 
Sonntag Kraftkammer 18 Uhr
Georg Frank
5. März 2003
Mit dreimal Gold und einmal Silber war der LAC Klagenfurt in der heurigen Hallensaison extrem erfolgreich. Dazu kam noch die Österreichische Jugendbestleitung von Ramadan Alitaj () über 60 m mit 6.94 sek, die Bestleistungen von Georg Frank jun. () (6)und Martina Adlassnig (1)und die vorzügliche Leistung von Christiph Eigner im Diskuswurf mit 50.09. Aber auch bei unseren Athleten, die nicht in der Halle angetreten waren, geht es steil bergauf- Verena Brunnbauer () ist im Bereich des Österreichischen Speerwurfrekordes, Rene Katholnig zeigt ansteigende Form. Man darf auf die Freiluftsaison gespannt sein.
Georg Frank
2. März 2003
Bei den Hallenstaatsmeisterschaften erreichte Günther Gasper () mit einer Leistung von 2.00 m im Hochsprung den 2. Platz. Diese Leistung ist hoch zu bewerten, da wir derzeit keine Möglichkeit haben, anständig Hochsprung zu trainieren. Trotzdem hält unser Paradeathlet eine einsame Bestleistung. Zum 13.Mal wurde er Vizestaatsmeister. Vergessen darf man natürlich nicht seine zwei Staatsmeistertitel.
Georg Frank
23. Februar 2003
Bei den Mehrkampfmeisterschaften in Wien stellte Georg Frank mit 7.44 sek. /60 m - 1.93 m/ Hochsprung-8.95 sek./ 60 m Hürdenlauf- 4.00 m /Stabhochsprung - 2.47.70 min/ 1000 m Lauf und mit 4893 Punkten sechs neue Bestleistungen auf. Leider schlug er sich im Weitsprung (6,21 m) und im Kugelstoß (12.31 m) unter Wert. So belegte er in der Gesamtwertung bei den Männern den 5. Platz.
Georg Frank
20. Februar 2003
Keinen Anstand gab es bei der Subventionsprüfung der Stadt Klagenfurt. Es war, wie alle Jahre zuvor alles in Ordnung. (Siehe auch plus/minus)
Georg Frank
10. Februar 2003
Ab heute ist Katholnig Rene fix beim LAC Klagenfurt. Der Kärntner Rekordhälter über 200 m entschied sich für uns, obwohl wir ihm keine finanziellen Zusagen machen konnten Damit verstärken wir uns für die Saison 2003 mit Verena Brunnbauer () (Speerwurf- Ö. Spitze), Christoph Eigner () (Diskus-Kugel- Ö. Spitze) und Rene Katholnig (200 und 400 m -Ö. Spitze).
Georg Frank
6. Februar 2003
Beim Meeting in Salzburg lief Ramadan Alitaj () mit 7.02 sek. erneut eine schnelle Zeit. Martina Adlassnig hatte Probleme und lief nur 8.09 sek. Georg Frank lief im Fünfkampf die 60 m Hürden 9.02 sek. kam mit dem Stab auf 3.80 m, Weitsprung mit krurzem Anlauf 6.29m, Kugel 11.96m und im Hochsprung 1.88 m. Günther Gasper () steigerte sich auf 1.95 m.
Georg Frank
3. Februar 2003
Der LAC Klagenfurt war der erfolgreichste Kärntner LA- Verein bei den Hallenmeisterschaften. Die drei Titel, noch dazu mit ausgezeichneten Leistungen errungen, zeigen von der Stärke unseerer Athleten. Allerdings wäre der Erfolg noch viel größer gewesen, wenn wir finanziell bessere Grundbedingungen hätten. Bilder von PLOHE unter Bilder! 
 
In der Hallenbestenliste des ÖLV 2003 in der Allgemeinen Klasse liegt Ramadan an 2. Stelle und Martina an der 4. Stelle!!!
Georg Frank
Seite 1 2 3 ... 174 175 176 177 178 179 180 ... 185 186 187 188
Copyright © LAC Klagenfurt

Tarviserstraße 66, 9020 Klagenfurt
ZVR: 245422686 | Kontakt