LAC Klagenfurt
Artikelsuche:
keine neuen Beiträge | Anmelden

News

 

Der LAC Klagenfurt wurde 1993 von Helga Rainer (staatlich gep. Trainerin) und Georg Frank (staatlich gep. Dipl. Trainer) gegründet. Schon 1994 waren wir der stärkste Leichtathletik Club in Kärnten. Von einem Werferverein entwickelten wir uns im Laufe der Zeit zu einem Wurf-, Lauf- und Sprungverein mit ausgezeichneten Leistungen in allen Disziplinen.

Unsere TOP Athleten sind:      

  • Julian Kellerer- oftmaliger Staatsmeister im Weitsprung und Dreisprung. Wechselte 2015 zu unserem Verein! Staatsmeister 2015 /16 Halle mit 16.16 und 7,57 im Weitsprung! 2017 Hallenrekord und EM Teilnahme, verbesserung des Kärntner Rekordes auf 16.33 m!
  • Stefanie Waldkircher (Jg 88)  2004 erreichte sie 5 Österreichische Nachwuchstitel, 2005 6 Titel! Jugend WM Teilnehmerin Marakesch.2011-Verbesserung der 7 Kampfleistung auf 5174 Punkte 2011. Führte 2 Mal die Mannschaft an, die Staatsmeisterinnen im Mannschaftsmehrkampf / 2015 Mannschaft 2013 Staatsmeisterin im 7-Kampf.
  • Striednig Ulrike Ultra Marathon 2013 24 Stunden 21. bei der WM 13.bei der EM- Beste Platzierung einer LAC Athletin seit Vereinsgründung!! Österreichische Meisterin über 100 km 2013 in 8.22 h.2014 ÖM 24 Stunden Lauf.
  • Carina Pölzl (JG 97) Staatsmeisterin 2015 im 200 m m Lauf!. 2015 Steigerung auf vorerst 11,79 sek über 100 m und 24,01 über die 200 m. 2017 Steigerung auf 23.74 sek /200 m Hallen Staatsmeisterin 2017
  • Federico Kucher (Jg. 95) Steigerte seinen Weitsprung -Hausrekord auf bisher 7,27 m. 2017 Halle 7.19
  • Conny Wohlfahrt (Jg) 2000 Verbessert gerade die Kärntner und Österreichischen Rekorde von 800 m bis 3000 m. 2016 Staatsmeisterin 800 und 1500 m!
  • Nathalie Kitz (Jg 95) Verbesserte sich auf den neuen 3 Sprungrekord von 12,15 m. Hallenstaatsmeisterin
  • Die LAC Frauenmannschaft- wurde 2015 Österreichischer Mannschaftsmeister!!! 2016 Silber-
  • Die LAC Männermannschaft- wurde 2015 3. bei den Mannschaftsmeisterschaften 2016 5. Platz
  • Bekannte LAC Athleten, die ihre Laufbahn mehr oder weniger beendet haben: Mag. Martin Gratzer- Dr. Thomas Lorber, Christian Pirmann, Verena Brunnbauer,  Margit Gesierich, Nora Sammt, Inge Patuzzi, MMag.Susanne Frank, Ulrich Spath, Ingo Oberrauner, Konstatin Wöll, Claudia Rainer, Martina Adlassnig, Alitaj Ramadan,Christian Pirmann, Markus Pirmann, Helena Suppin, Lukas Bellwald, Dorfer Maribel, Mag. Frank Kathrin, Giacomo Risaliti, , Krenn Anna, Kropiunik Nora, Linder Thomas,.....

ZVR: 245422686
Wir hoffen, dass es Ihnen auf unserer Seite gefällt, falls Sie Fragen haben, zögern Sie nicht, uns eine E-Mail zu schreiben.

 

Seite 1 2 3 ... 178 179 180 181 182 183 184 ... 186 187 188 189
18. Dezember 2002
In einer schönen Feier wurden folgende LAC Athlethen am 18. 12. von der Stadt Klagenfurt geehrt: Günther Gasper () - Sportehrenzeichen in Gold für Sportler, Georg Frank sen. () Sportehrenzeichen in Gold für Funktionäre, Silber erhielten Martina Adlassnig , Doris Puschmann , Georg Frank jun. () , Stephan Krenn (Sportler) und Dr. Silvia Spath (Funktionäre). Besonderer Dank gebührt dem Sportstadt Dr. Jandl und seinem Team.
Georg Frank
12. Dezember 2002
'Akademikerschwemme' beim LAC Klagenfurt. Kurz nachdem Dr. Thomas Lorber () sein Studium beendete hat auch Susanne Frank ihr Studium (Umweltsystemwissenschaften) beendet. Natürlich sind wir alle sehr stolz auf die oftmalige Österreichische Meisterin- sie hielt auch einige Jahre mit 46.82 m den Österreichischen Jugendrekord. GRATULATION !
Georg Frank
11. Dezember 2002
Erneut ein negatives Ergebnis brachte die 2. Doping- Trainingskontrolle innnerhalb von 5 Monaten bei Martina Adlassnig (16 Jahre) Es ist zu hoffen, dass in Zukunft mit dem Steuergeld vorsichtiger umgegangen wird, es hat wenig Sinn Jugendliche so oft zu kontrollieren, und dadurch die Eltern der Jugendlichen zu verunsichern. 
Umfrage: Da wir derzeit um die zehntausend Hits im Monat haben, bitte ich um eine kurze e-mail. In welchem Verein wurde noch eine Jugendliche innerhalb von 5 Monaten 2X kontrolliert (im Training) Danke Franky
Georg Frank
8. Dezember 2002
Der beste Nachwuchssprinter des Jahrganges 1986 in Österreich, mit 10.94 sek über 100 m, ist im LKH Klagenfurt. Am Freitag nach dem Training bekam er fürchterliche Bauch- und Magenschmerzen. Allerdings darf er höchstwahrscheinlich bereits am Montag das Krankenhaus verlassen.
Georg Frank
4. Dezember 2002
Thomas Lorber hat sein Medizinstudium beendet, er darf sich nun Dr.Thomas Lorber ( Doktor der gesamten Heilkunde) nennen. Der LAC- alle Athleten, Funktionäre und der Trainer freuen sich mit ihm - unseren großartigen Sportsmann (Staatsmeister im Zehnkampf) und jetzt auch Arzt. Hoffentlich klingen die Schmerzen nach seiner Verletzung bald ab und er kann wieder zu trainieren beginnen.
Georg Frank
21. November 2002
Zufälle gibt es, die gibt es gar nicht. Mittwoch um 15 Uhr kamen die Dipingkontrolle- Sie wissen es schon- zu Martina Adlassnig. Innerhalb von 5 Monaten zwei Trainingskontrollen ! Einmalig in Kärnten und Österreich für eine Jugendliche. Welche Jugendliche Leichtathletin wurde sonst noch geprüft_ (K E I N E !) Im Ernst: Was soll das _
Georg Frank
19. November 2002
Auf der ÖLV- Homepage gibt es die ÖLV Bestenliste ( mit kleinen Fehlern)- Der LAC Klagenfurt hat auch hier einen Rekord erreicht. Über 45 x sind unsere Athleten in dieser 20 Bestenliste Österreichs angeführt. An erster Stelle ist Martina Adlassnig zu erwähnen: 1, Platz 100 m wJ. 1. Platz 200 m wJ.1. Platz 300 m wJ. 4. Platz Mehrkampf. Ebenfalls am 1. Platz - Georg Frank im Zehnkampf der Junioren. Siehe auch Ergebnisse  
Georg Frank
17. November 2002
Die Kärntner Jahresbestenliste 2002 (zusammengestellt von Walter Grabul) gibt es unter www.oelv.at- Landesverbände- Kärnten- Statistik nachzulesen. Auffallend die großartigen Leistungen der jugendlichen Athleten Kärntens.
Georg Frank
Seite 1 2 3 ... 178 179 180 181 182 183 184 ... 186 187 188 189
Copyright © LAC Klagenfurt

Tarviserstraße 66, 9020 Klagenfurt
ZVR: 245422686 | Kontakt