LAC Klagenfurt
Artikelsuche:
keine neuen Beiträge | Anmelden

Dr. Willi Doujak

1. Sein Leben

        23.9.1917- 28.1.1982

Dr. Willi Doujak war wohl der überragende Kärntner Leichtathlet in den Jahren 1938 - 1947, also in einer Zeit, in der der Sport eher ein Mauerblümchendasein genoss. Geboren wurde er 1918 im Rosental, besuchte später die Lehrerbildungsanstalt, war kurzzeitig Lehrer  in Windisch Bleiberg , ging dann nach Innsbruck um Zahnmedizin zu studieren. Als fertiger Zahnarzt ließ er sich in Ferlach (neben der Kirche) nieder und hatte dort in dem schönen Haus seine Ordination- im ersten Stock lebte er mit seiner Frau und der Tochter Gunde. Seinen Sommerurlaub verbrachte er regelmäßig in Lignano zur Zeit des internationalen Meetings. Oft traf er dort auch den österreichischen Diskusrkordhälter Georg Frank, den er immer bei diesem Meeting Geld zusteckte (damit du es leichter hast!). Später, als Georg Frank heiratete war Dr. Doujak natürlich sein großzügiger Trauzeuge.


2. Seine sportlichen Erfolge

Persönliche Bestleistungen:

Weit: 7.18 m   100 m: 10,9 sek  Dreisprung:14,29 m

Staatsmeistertitel:

100m:

11.2 sek. Wilhelm Doujak Post DV Innbruck 1943
Weit: 6.73 m Wilhelm Doujak KAC 1939
  6.93 m Wilhelm Doujak KAC 1942
  6.70 m Wilhelm Doujak Post SV Innsbruck 1943
  6.91 m Wilhelm Doujak Union Insbruck 1946
Drei: 13.20 m Wilhelm Doujak KAC 1938
  13.82 m Wilhelm Doujak KAC 1939
Fünfkampf: 3058 P Wilhelm Doujak KAC 1938
  3183 P Wilhelm Doujak KAC 1939

 

 

Seite 1
Copyright © LAC Klagenfurt

Tarviserstraße 66, 9020 Klagenfurt
ZVR: 245422686 | Kontakt