Mein Name ist Stefan Genser und auf dieser Seite schreibe ich über Themen der Leichtathletik, die mir am Herzen liegen, Positive wie Negative. Ich möchte dabei betonen, dass es sich ausschließlich um meine persönliche Meinung zu den Themen handelt!

aus meiner Welt...

Int. LA-Meeting Brugnera am 20. 7.: Staatsmeisterschaftstest gelungen!

Trotz großer Hitze (über 30 Grad) absolvierten unsere LäuferInnen einen gelungenen Meisterschaftstest: Conny lief über 1500 m in 4:42,00 Saisonbestleistung und konnte sich dafür über ein Preisgeld von € 50,– für ihren 5. Platz in einem internationalen Teilnehmerfeld freuen! Morgan (1:56,31) und Janik (1:56,23) trotzden ebenfalls erfolgreich der Hitze und kamen knapp an ihre persönlichen…

weiterlesen

Schwarzgupflauf am 16. 6.: Unser junges Laufteam dominierte!

Immer mehr zeigen sich die positiven Auswirkungen des gezielten Trainings (vor allem am Mittwoch vor dem Unterricht) bei unseren jüngsten Läuferinnen und Läufern auf Kärntner, aber auch auf Österreichischer Ebene: Elisabeth, Anna, Marlen und Marco dominierten nach dem Bundesfinale im Schullaufcup in Wien in ihren Klassen und belegten in der Wertung W U 14 sogar…

weiterlesen

Janik – Tests auf den Überdistanzen

Kurz vor Beginn der Meisterschaftsrennen testete Janik erfolgreich seine Ausdauerfähigkeiten in Überdistanzrennen: Beim Meeting in Agram am 18. 5. startete er zum ersten Mal über 3000 m und lief in einem „unruhigen“ Rennen 9:20,47. Am nächsten Tag lief der beim Diexer Panoramalauf über 6 km und gewann diesen überlegen. Beim gleichen Rennen wurde Bernhard 4.…

weiterlesen

Tagessieg für Ulli beim Kirschblütenlauf am 11. 5. in Krumpendorf

Nachdem Ulli Striednig vor 2 Wochen ihre Limitleistung für die 24-Stunden-Ultralauf-Weltmeisterschaften (26. 10. in Albi/FRA) fixierte, zeigte sie sich schon wieder gut erholt und gewann den Frauenbewerb beim Kirschblütenlauf über ca. 8 km (für sie eine Sprintdistanz…) in 31:55 min. Ein gelungener Test für die Österreichischen Ultralaufmeisterschaften im 100-km-Straßenlauf (verschoben auf 13. 7. von Wien/Prater…

weiterlesen

400 m Bestleistung für Florian: 50,01!

Beim int. Leichtathletikmeeting am 12. 5. in Radovljica steigerte Florian Herbst seine 400-m-Bestleistung auf 50.01 sek. und schrammte damit nur um einen Wimpernschlag an der 50er-„Schallmauer“, die aber demnächst fallen sollte. Noch nicht so gut gestaltete sich der Saisoneinstieg auf der Mittelstrecke bei Janik und Morgan bei schlechten äußeren Bedingungen, aber sie stehen erst am…

weiterlesen

Striednig Ulli für die Ultralauf Weltmeisterschaft 2019 qualifiziert!

Beim 12-Stunden-Lauf in Langenzersdorf qualifizierte sich Ulli für die Ultralauf-Weltmeisterschaften 2019 (26./27. 10., Albi/FRA). Sie lief in 12 Stunden 109.867 km, obwohl sie den Lauf schon vor Ablauf der 12. Stunde zur Schonung ihrer Ferse stoppte. Beeindruckend dabei ihre „Zwischenzeit“ über 100 km: 9 Stunden, 11 Minuten. Damit hat sie reelle Medaillenchancen bei den  österreichischen…

weiterlesen

Bestzeiten von Selina und Florian beim KLC-Meeting am 27. 4.

Die beiden jungen Aktiven bestätigten ihre gute Form, die sie vom Trainingslager in Cesenatico mitgenommen hatten: Selina, die am Vortag wegen der plötzlichen Erkrankung von Conny leider einen Staffelstart und damit Kärntner Meistertitel verpasste, steigerte sich über 1000 m (Laufsieg) auf 3:08,88 und verbesserte damit ihre bisherige persönliche Bestleistung (3:13,27) um über 4 Sekunden. Mit…

weiterlesen

Int. offene Meisterschaften von San Marino am 13. 4. 2019

Sieg für Florian und Doppelsieg von Conny und Selina! Nach der ersten Woche des harten und erfolgreichen Trainingslagers in Cesenatico testeten einige unserer Aktiven erfolgreich ihre Frühform, da wir eine Einladung zum  Start bei den offenen Leichtathletikmeisterschaften von San Marino erhielten: Florian gewann die 400 m und Conny feierte mit Selina einen Doppelsieg über 3000…

weiterlesen

Lidl Schullaufcup: 6 Medaillen für unsere NachwuchsläuferInnen

Wenn auch die Jugendlichen unserer Laufgruppe diesmal für ihre Schulen an den Start gingen, muss über die ausgezeichneten Leistungen (und das ohne Conny, Morgan und Janik, die sich bereits im Trainingslager in Cesenatico auf die Bahnsaison vorbereiten) berichtet werden: Es gab für sie insgesamt 6 Medaillen (2 x Gold, 3 x Silber, 1 x Bronze)…

weiterlesen

Straßenlauf in Wolfsberg am 30. 3. 2019

Gelungener Ausdauertest unserer Aktiven zum Abschluss des Grundlagentrainings und vor dem Trainingslager in Cesenatico zur Vorbereitung auf die Bahnsaison 2019: 5 x Gold und 2 x Silber! Besonders erfreulich dabei die Leistungen unserer drei Nachwuchsathleten Elisabeth, Nina und Marco, die, wenn sie so weitermachen, schon jetzt als Zukunftshoffnungen und Nachfolger ihrer Vorbilder in den Jugendklassen,…

weiterlesen

Berglauf in St. Paul am 17. 3.: 2 Klassensiege und 1 x Bronze

Auch bei den Vorbereitungswettkämpfen für die kommenden Ultraläufe, Triathlons, Straßen- und Bahnwettkämpfe sind die Aktiven unserer Laufgruppe immer im Spitzenfeld zu finden! Die Ergebnisse: Jugendklasse: 1. Pachler Andreas  51:59 W 55: 1. Striednig Ulrike  58:34 W 45: 3. Fresner-Schwarz Elisabeth  73:19 Herzliche Gratulation!

weiterlesen

Nachtcrosslauf in St. Paul am 5. 1. 2019

Erfolgreicher Start in die Laufsaison 2019 mit einem Sieg und zwei zweiten Plätzen! Marlen gewann das Rennen in der Klasse W U 14 und Nina (W U 12), sowie Andreas (M U 18) belegten jeweils Platz zwei. Die Ergebnisse: W U 12: ca. 1000 m: 2. Schneider Nina in 4:09 min W U 14: ca.…

weiterlesen

Weihnachtsgrüße von Stefan

Liebe Freunde! Unser zu Ende gegangenes Leichtathletik-Jahr 2018 war eines fast ohne Atempause: Von den Hallenwettkämpfen und –meisterschaften, den Trainingslagern, über die Crosslaufmeisterschaften, Limitmeetings, regionale, nationale und internationale Meisterschaften bis zu den Straßenlauf- und Crosslaufmeisterschaften im November. Vielleicht bieten die Feiertage die Gelegenheit dazu, in Erinnerungen zu schwelgen und die Erlebnisse wirken zu lassen, denn…

weiterlesen

U 18 Europameisterschaft in Györ/Ungarn (5. – 8. Juli 2018):

Analyse: 2 x der 21. Platz für Morgan in den Vorläufen über 800 und 1500 m. Schon das Erzielen der Limitleistungen für diese internationale Meisterschaft war für ihn ein großer Erfolg: Inmitten der Vorbereitungsphase für die Saison 2017 musste er eine mehrmonatige Laufpause einlegen. Er bekam Probleme durch sein zu schnelles Längenwachstum – die beiden…

weiterlesen