ÖLV-Cup: LAC Kärntens Nr. 1

Bei der aktuellen ÖLV-Cup-Liste schaut es für den LAC richtig gut aus. Die letzten Meisterschaften (U16/U20) haben nicht nur 4x Gold für unseren Verein gebracht sondern auch viele Cuppunkte. Derzeit halten wir den 10 Rang. Der zweitbeste Verein aus unserem Bundesland findet sich mit 599 Punkten auf dem 23. Platz wieder. Besonders beeindruckend: von den…

Laufsport: LAC Nr. 5 in Österreich!

Die heurige Laufsaison war eine ganz großartige für die LAC-Läufer: Florian Herbst, Selina Elbischger Morgan Schusser und die 3×1000 Meter-Staffel (mit Paul Verbnjak) holten Gold bei ÖMS, Flo war zudem bei den EYOF-Spielen und im bei der Team-EM dabei, überdies gab es jede Menge Spitzenplatzierungen. Diese vielen Spitzenleistungen haben den LAC nicht nur zum Top-Laufverein…

ÖLV-Masters-Cup: Rang 13 für den LAC

Schon seit geraumer Zeit ist es ein großes Anliegen unseres Vereines auch den ältesten Athleten der LAC-Familie eine Plattform zu geben. Mit dem ÖSTA-Training und Extratrainings ist uns das auch sehr gut gelungen. Die Früchte unserer Bemühungen lassen sich an der Platzierung beim ÖLV-Masters-Cup ablesen. In der Zwischenwertung halten wir beim ganz ausgezeichneten 13. Platz!…

Vanessa-Herzog-Preis

  Eisschnelllauf-Weltmeisterin, Vanessa Herzog, trainiert seit geraumer Zeit beim LAC-Klagenfurt und unterstützt unseren Verein bei Meisterschaften. Ihr Engagement bei unserem Verein möchte sich in diesem Jahr ausbauen und stiftet für 2019 einen gut dotierten „Vanessa-Herzog-Nachwuchspreis“. Bekommen soll diesen Preis, der LAC-Klagenfurt-Nachwuchsathlet/in mit der besten Leistung in diesem Jahr. Die Bekanntgabe und Überreichung erfolgt im November.

Kinderzehnkampf: 3x am Stockerl

  Noch nicht wettkampfmüde sind unsere Nachwuchsmehrkämpfer. Beim Kinderzehnkampf in Graz gab es für die LAC-Talente gleich drei Stocklerplätze. Eisabeth Golger konnte dabei sogar einen Sieg in der Klasse U14 einfahren. Ihre herausragendsten Leistungen war der Stabhochsprung mit 2,20 Meter, mit dem Vortex kam sie auf 45,41. Für zweite Plätze sorgten Nina Schneider in der…

Masters-EM: Bronze für Ingrid Bluch!

  Am Abschlusstag der Masters-EM in Venedig/ITA gab es Medaillenjubel für den LAC. Ingrid Bluch überquerte im Hochsprung 1,35 Meter und sorgte am letzten Wettkampftag  für Edelmetall. Unsere Athletin holte sich Bronze und sorgte damit für die beste Damen-Platzierung unseres Bundeslandes bei dieser EM! Für Ingrid war dies der größte Erfolg ihrer noch jungen Leichtathletikkarriere!