ÖMS U18: Elisabeth holt Bronze

Für die LAC-Top-Leistung bei den österreichischen U18-Meisterschaften in Salzburg sorgte Elisabeth Bluch. Unser Sprungtalent setzte 11,21 Meter in den Sand und holte damit, so wie 2020, die Bronzemedaille. Im Hochsprung überwand sie 1,55m und platzierte sich damit auf  den achten Gesamtrang. Über die 100-Meter-Hürden gab es für Lorena Miklau die Rang vier im Vorlauf, im…

70 Jahre Fränky!

Demnächst feiert ein ganz großer der heimischen Leichtathletikszene einen runden Geburtstag. „Unser“ Diplomtrainer Georg Frank wird 70! Dass sein sportlicher Weg ihn in die Leichtathletik führen wird war in seiner Jugend nicht absehbar. Der gebürtige Ferlacher war ein Vielfachtalentierter: bei der DSG Ferlach spielte er Fußball und Tischtennis (Landesmeister), beim Turnverein zeigte er Talent im Hand- und…

Seli startet bei den Balkanspielen

1929 schlossen sich die Balkanstaaten zusammen, um internationale Leichtathletikmeisterschaften zu veranstalten. Mittlerweile haben sich der Association of Balkan Athletics Federations (ABAF) 21 Nationen angeschlossen. Seit 2019 ist Österreich Mitglied der ABAF. Heuer wird mit Selina Elbischer erstmals eine Athletin aus unserem Bundesland sich an diesen Balkanspielen beteiligen. Sie startet dieses Wochenende  bei der Balkan-U20-Meisterschaft in…

Top-Hürdenzeit von Christina

Diese Woche ist eine besonders Erfolgreiche für unsere Athleten. Fast täglich gibt es über eine ÖJBL oder pB zu berichten. Diesmal war es an Christina Jellen für einen LAC-Erfolg zu sorgen. Beim „Raiffeisen Austrian Open“ in Eisenstadt sprintete sie über die 100m Hürden erstmals unter 14s. Im Vorlauf kam sie auf 13,98s, im B-Finale blieb…

Fede mit ÖJBL!

Starker Auftritt von Federico Kucher beim Meeting in Slowenien. In Marburg sprang unser Weitspringer 7,32m, setzte sich damit an die Spitze der österreichischen Jahresbestenliste und erreichte beim starkbesetzten Meeting den guten dritten Gesamtrang. Foto: zVg

Flo sprintet 48,42!

Starker Auftritt von Florian Herbst beim Meeting in Graz am Wochenende. Unser Ausnahmeathlet sprintete die 400m in 48,42 Sekunden und markierte damit eine neue ÖJBL der allgemeinen Klasse. Er verfehlte damit das U20 EM-Limit um knappe 22 Hundertstelsekunden. Lea Bostjancic setzte ihre tolle Wurfserie fort und schleuderte den Diskus auf 47,72 Meter. Foto: ÖLV

ÖMS im Berglauf – Bronze für Marlen

Überraschungserfolg für Marlen Staudacher (Foto: TLV/Ebner) bei den Österreichischen Berglaufmeisterschaften in Itter/Tirol. Marlene stürmte zur Bronzemedaille in der Klasse U18. Besonders bemerkenswert: unser Lauftalent gehört noch der Klasse U16 an! Für Marlen ist dies die erste Solomedaille bei österreichischen Meisterschaften. Ihr Bruder Benjamin lief in der Klasse U20 auf den sechsten Gesamtrang.

7 Bestleistungen von Estelle

Gut geschlagen hat sich Estelle Miklau in Leibnitz. Im Rahmen der steirischen Meisterschaften durfte sie starten und stellte im Siebenkampf gleich sieben persönliche Bestleistungen auf und erreichte 3205 Punkte. Ihre  Leistungen: 80mHürden 13,89 PB/Hoch 1,33m PB/Kugel 8,18mPB/100m 13,80s/Weit 4,71m/Speer 22,15 PB/800 Meter 3:06,67min

Leibnitz: Lea zeigt wieder auf!

Einen weiteren Schritt in Richtung U23-EM-Limit tat Lea Bostjancic  (Foto ÖLV/Nevsimal) beim Meeting Leibnitz. Unsere Top-Diskuswerferin schleuderte die 1kg-Scheibe auf neue persönliche Bestleistung von 48,33m  – EM-Limit ist 48,50m! Über die 100 Meter Hürden sprintete Lorena Miklau zur persönliche Bestleistung. Die Zeit für Lorena blieb bei 14,81s stehen, über die 100 Meter gewinnt sie in…